Licht im büro

Das Licht im Büro hat vielfältige Aufgaben zu erfüllen.
Neben Ästhetik und Gestaltung in Bezug auf Raumformen,
Bürokonzepte und Möbelkonfigurationen sind es insbesondere die lichttechnischen und ergonomischen Faktoren, die es bei der Auswahl des richtigen Lichts zu beachten gilt.

Empirische Untersuchungen über die Zusammenhänge zwischen den Arbeitsbedingungen und der individuellen Leistungsfähigkeit untermauern die große Bedeutung des Faktors Licht. Nicht viel Licht, sondern richtiges Licht ist gefordert.
Bild unten: Pendelleuchte "work 54 Professional"
mit 2 Ocularbausteinen, incl. Reflektor, Alu gelocht,
max. 2x75W und 1 Leuchtstofflampe T5, 161x13,9 cm / LxB
Oben: Ocular "Quadrat" 4x75W, B15d Halogen/230V, 35x35 cm / LxB
Zu beachten ist, dass richtiges Arbeitslicht kein ergonomischer Luxus ist, sondern handfeste ökonomische Vorteile bietet.

In jedem Fall schlägt sich falsche und ungenügende Beleuchtung mittel- und langfristig in Form hoher Fehlerquoten, Ausfall- bzw. Krankheitszeiten nieder.
Bild oben: Ocular "8". Pendelleuchte aus gebürstetem Edelstahl, direkt-indirekt, schwenbare Linsenoptik,
incl. 8x75W, B15d Halogen/230V, 270x13,9 cm / LxB.
Druckversion